vom 16. bis 23. Juli 2019
Di 16. Juli
Mi 17. Juli
Roger Hodgson John Fogerty
Do 18. Juli
Fr 19. Juli
LaBrassBanda Dieter Thomas Kuhn
Sa 20. Juli
So 21. Juli
Jan Delay & Disko No.1 Dream Theater
Image Description

Treffpunkt vor und nach den Konzerten

Jeden Tag ab 17:00 Uhr geöffnet!
(Sonntag ab 11:00 Uhr)
Eintritt frei!

Image Description

Einzigartiges Ambiente neben dem Zirkuszelt

Mit Freunden in gemütlicher Atmosphäre unter Bäumen an der Rems entspannen und geniessen.

Image Description

Kulinarische Vielfalt

Lokale Anbieter bieten leckeres vom Grill oder aus dem Ofen. Feine Weine, ein kühles Blondes und zahlreiche alkoholfreie Getränke.

Biergarten Programm

Neben den Konzert-Highlights bietet das Zeltspektakel auch Musik umsonst und live im Biergarten. Längst ist das Winterbach Zeltspektakel ein gesellschaftliches und kulturelles Event und ein Treffen der lokalen Rockszene, die auf einer kleinen Bühne im Biergarten ihr Bestes geben. „Live im Biergarten“ - ein gern besuchter Ort für alle Musikliebhaber.

  • 16. Juli 2019

    Dienstag

    ab 17.00 Uhr

    Eröffnung: Musikverein Trachtenkapelle

    Musikverein Trachtenkapelle
    Bürgermeister Müller

    Für die offizielle Eröffnung unseres Zeltspektakels und des Biergartens haben wir dieses Jahr eine ganz besondere Liveband gesucht. Wir haben sie gefunden! Sie haben uns in der Vergangenheit immer tatkräftig unterstützt und waren immer ein Partner auf den wir uns verlassen konnten. Deshalb freuen wir uns, dass sie dieses Jahr als "Biergartenopener" zugesagt haben - unser Musikverein Trachtenkapelle Winterbach e.V! !

    Natürlich freuen wir uns auch über einen ganz besonderen "special guest" - unser Bürgermeister (und Vereinsmitglied) Sven Müller wird mit ein paar Worten das "11. Winterbach Zeltspektakel" standesgemäß eröffnen!

  • 17. Juli 2019

    Mittwoch

    ab 17.00 Uhr

    Noisepollution

    Noisepollution

    Noisepollution präsentieren eine Rockrevue deren Fokus auf der Musik der 1960er bis 80er Jahre liegt. Dabei scheuen sie sich - frei von Genregrenzen - nicht vor Ausflügen in stilprägende Stilistiken wie Blues, Country, Folk oder Jazz. Sie covern nicht, sie interpretieren. Gewiefte Arrangements stehen dabei phantasievollen Improvisationen gegenüber.
    Die drei Musikstudenten begeistern dank immenser Live Erfahrung mit ihrem innigen Zusammenspiel. Musikalische Leistungsschau und verkopfte Selbstdarstellung lehnen sie ab, Spielfreude, Geschmack und Kreativität ist ihr Credo. Eine exquisite Songauswahl und filigrane dreistimmige Chorarrangements machen die Band einzigartig.

  • 18. Juli 2019

    Donnerstag

    ab 17.00 Uhr

    fRIENDS

    fRIENDS

    Live aus den Sümpfen - nicht des Mississippi sondern des mittleren Remstals – kommen die fRIENDS nach Winterbach. Seit Jahren spielen die Jungs in warmen Sommernächten am Baggersee und haben sich ihren Ruf als local heroes hart erarbeitet. Legendär sind die Abende, an denen es den Jungs gelang, ein einzigartiges Ambiente zu schaffen.
    Musikalisch interpretiert die Band Werke bekannter Größen wie Neil Young, Bob Dylan, Pink Floyd, Van Morrison, Crosby Stills Nash oder CCR sowie auch seltener gehörter Combos wie JJ Grey und Wind Sand Sterne auf ihre Art und Weise. Auch eigene Stücke sind fester Bestandteil der ausgewogenen Setlist der vier Freunde.

  • 19. Juli 2019

    Freitag

    ab 17.00 Uhr

    Minute Made

    Minute Made

    Minute Made ist eine sechsköpfige Cover-Rockband aus dem Remstal. Seit ihrer Gründung im Jahre 2005 fährt die Band eine klare Linie: das Covern von Rocksongs die jeder kennt, aber dennoch nicht schon mehrfach von anderen Bands gespielt werden – dabei riskiert die Band durchaus einen Blick neben diese klare Linie!
    Der musikalische Fingerabdruck der Band entsteht durch die einzigartigen Arrangements in der Interpretation der Songs, mehrstimmigen Gesang und rhythmischen Raffinessen. Minute Made steht für Groove und ehrlichen Sound, mitten auf die Zwölf! Let‘s Rock!

  • 20. Juli 2019

    Samstag

    ab 17.00 Uhr

    INVERS

    INVERS

    Der Sound von INVERS bricht über dich ein – wie ein Sandsturm, der sich langsam anschleicht, sich mit seiner vollen Intensität über dich legt und erst wieder freigibt wenn du genug davon in deinen Lungen hast. Das klingt nach hartem Tobak, jedoch leben die Songs von INVERS nicht durch ihre Härte – vielmehr ist es der markant, atmosphärische Sound, der jeden einzelnen davon umhüllt.
    In der Standard Rockbesetzung (Gitarre, Bass und Schlagzeug) zaubern die Jungs aus der Umgebung Stuttgarts Songs, die im Ohr und Herz bleiben, in der Sprache, in der sie sich am besten ausdrücken können. Das ist nicht abgedreht – das ist INVERS.

  • 21. Juli 2019

    Sonntag

    ab 11.00 Uhr

    Rio Grande Mud (11:00-13:45 Uhr)

    Rio Grande Mud

    In der Tradition der legendären Bluesrock-Powertrios spielen Rio Grande Mud in der klassischen Besetzung mit Gitarre, Bass und Schlagzeug. Dass sich im Liveset der Band viele alte ZZ Top-Klassiker wiederfinden, ist kein Zufall – Rio Grande Mud haben sich dem schmutzigen „mudstyle“ Bluesrock der „Lil ́ol ́Band from Texas“ verschrieben. In diesem Sound spielt die Band aber auch Songs von Free, Deep Purple, den Beatles und den einen oder anderen Dylan-Song. Darüber hinaus haben die Jungs viele alte Blues-Rock-Schätze (z.B. von Freddy King) ausgegraben.

    Cassandra & the boyz (14:00 - 16:00 Uhr)

    Cassandra & the boyz

    Rock, Pop und Blues, verfeinert mit Soul durch Cassandra Acker, der jungen bekannten Sängerin der Region. Cassandra besticht mit dem Timbre Ihrer rauchigen Stimme. Gerade mit ihrer natürlichen und unaufgesetzten Art überzeugt die Pop-Jazz angehauchte Rocklady ihr Publikum. Ihre "Boyz" sind alles erfahrene Musiker aus dem Rock, Blues und Pop. Cassandra & the boyz stehen für gute und eigenständige Musik, für Covers, die Sie interpretieren und Eigenkompositionen! Fetzige Musik zum Feiern mit Feeling!

  • 22. Juli 2019

    Montag

    ab 17.00 Uhr

    Waschbrett

    Waschbrett

    Mit Waschbrett kommt Schwabenrock mal bluesig-druckvoll, mal harmonisch- fein in den Biergarten des Zeltspektakels. Stets aber so, dass niemand auf die Idee kommt, nebenher Zeitung zu lesen. Denn die aus dem Remstal stammende Band-Formation begeistert mit ihrem geerdeten Sound, ihrer unterhaltsamen Performance und ihrem aufschließenden Humor Hirn und Bauch der Zuhörer.
    Ihre musikalische Reise durch die schwäbische Alltags- und Seelenwelt erfolgt bruddelig, weise, humorvoll. Und dies bei vollem Groove, versteht sich. Aus schwäbischen Weisheitssplittern wurden bewegende Songs geschmiedet, die für beste Konzertstimmung sorgen – mit therapeutischer Kraft fürs Gemüt, ohne Rezeptpflicht.

  • 23. Juli 2019

    Dienstag

    ab 17.00 Uhr

    OLIMPIA & THE DINERS

    OLIMPIA & THE DINERS

    Olimpia: Sie lebt in ihrer Musik und die Musik lebt durch sie. Beides hat Gültigkeit bei der italienischen Songwriterin Olimpia Mit feurigem Temperament verwandelt sie jede Bühne zu einem Stück Heimat und gewährt dem Publikum tiefe Einblicke in ihre eigene, kleine Welt.
    Auf ihre musikalische Reise wird sie von The Diners begleitet. Drei kreative und hochkarätige Musiker (Timo Deininger, Friedrich Kienle, Martin Sauer), dieden instrumentalen Feinschliff übernehmen und es bestens verstehen, die Frontfrau zu bändigen und zu unterstützen.Ehrlich und kompromisslos präsentieren sich OLIMPIA & THE DINERS auch live auf der Bühne und davon bleibt kein Zuschauer unberührt.Mit immenser Spielfreude lassen die virtuosen Musiker genügendSpielraum für Improvisation. Wer OLIMPIA & THE DINERS live erlebt, darfgetrost seine Scheuklappen zu Hause lassen.Es wird über den Tellerrand hinaus gespielt -und das den ganzen Abend lang.

11. Winterbach Zeltspektakel

11. Winterbach Zeltspektakel
Mühlstraße (Fa. Peter Hahn)
73650 Winterbach

Veranstalter:
Kulturinitiative Rock e.V.